top of page
Feuerwehr Klosters V3-9 - Kopie.jpg

Die Feuerwehr Klosters

Diese Seite gebührt der Geschichte unserer Feuerwehr, unserer Vorgänger und dem prägensten Ereignisse.

1200px-Klosters-Serneus_wappen.svg.png

Fusion

Die heutige Feuerwehr Klosters ist ein

Zusammenschluss der damaligen Fraktions-Feuerwehren Klosters Platz und Dorf, Serneus, Monbiel und Aeuja.

2016 fusionierte die Gemeinde Saas im Prättigau mit der Gemeinde Klosters. Dessen Feuerwehr wechselte die Zugehörigkeit von Feuerwehr Mittelprättigau zu der Feuerwehr Klosters.

Oldtimer

Dieser Unimog U402 stand in den 1980er Jahren im Dienste der damaligen Fraktions-Feuerwehr Klosters Dorf. Das Fahrzeug war zuerst im Dienste der Stadt Feuerwehr Chur, später wurde es von der Transportfirma Weber Klosters übernommen. Diese Verkaufte den Unimog der Fraktion Feuerwehr Klosters Dorf.

Heute steht der Unimog, schön gepflegt, im Unimog-Museum in Gaggenau Deutschland und erfreut gross und kleine Besucher.

www.unimog-museum.de

Unimog_U_402_Feuerwehr_Klosters_Bild_1.jpg
Klosters 2005.jpg

Jahrhundertunwetter 2005

Am 22. August 2005 wurde ein Teil von Klosters von einem Unwetter heimgesucht, welches zu Schäden von rund 40 Mio Franken führte.

Die Feuerwehr Klosters stand Wochenlang im Einsatz. Dabei wurde sie von der Ölwehr der Feuerwehr Davos und dem Zivilschutz unterstützt. Weiter Informationen und eindrückliche Bilder finden sie auf der Internetseite der Gemeinde Klosters.

www.gemeindeklosters.ch/fotoalbum/detail/6656

Die Kommandanten

in Arbeit

bottom of page